Gründerberatung

Mit einer professionellen Gründungsberatung richtig durchstarten! Hier erfährst Du, was eine gute Gründungsberatung ausmacht und worauf Du achten solltest.

econoomy Siegel Mobile

econoomy ist staatlich zertifiziert und akkreditiert

Was eine gute Gründungsberatung auszeichnet

Eine hochwertige Gründerberatung zeichnet sich nicht nur durch individuelle Unterstützung und fundiertes Fachwissen aus, sondern bietet auch maßgeschneiderte Lösungen, die speziell auf die Bedürfnisse und Ziele jedes Gründers abgestimmt sind. Dies bedeutet, dass die Beratung tiefgreifend auf die einzigartige Geschäftsidee und die spezifischen Herausforderungen des Gründers eingehen muss, statt sich auf allgemeines und theoretisches Grundwissen zu beschränken.

Erfahrene Berater, die über umfassende Kenntnisse im Bereich der Unternehmensgründung verfügen, sind unerlässlich. Sie unterstützen Gründer nicht nur bei der Entwicklung ihrer Geschäftsidee, sondern auch bei der strategischen Planung und effektiven Umsetzung dieser Pläne. Ein weiterer entscheidender Vorteil einer qualitativ hochwertigen Gründerberatung ist die Möglichkeit, Gründern den Zugang zu staatlichen Fördermitteln wie dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) für Gründungsberatung zu eröffnen. Diese finanzielle Unterstützung kann entscheidend sein, um die Realisierung der Geschäftspläne zu erleichtern und die finanzielle Belastung in der Anfangsphase zu reduzieren.

Eine umfassende Gründerberatung geht über die bloße Planung hinaus und bietet angehenden Unternehmern die Werkzeuge und das Know-how, das sie benötigen, um die vielfältigen Herausforderungen der Selbstständigkeit erfolgreich zu meistern. Dazu gehört auch die Vermittlung von Kenntnissen in den Bereichen Marketing, Finanzplanung, Rechtsformwahl und Risikomanagement. Durch eine individuell zugeschnittene Beratung können Gründer potenzielle Stolpersteine frühzeitig erkennen und effektive Strategien entwickeln, um diese zu überwinden.

Insgesamt ermöglicht eine qualifizierte Gründerberatung es ambitionierten Unternehmern, mit Zuversicht und einer soliden Basis in ihre unternehmerische Laufbahn zu starten. Indem sie auf die individuellen Anforderungen und Ziele jedes Gründers eingehen, leistet eine professionelle Gründerberatung einen unverzichtbaren Beitrag zum Erfolg neuer Unternehmen.

Woran erkenne ich seriöse Anbieter?

Seriöse Gründungsberater zeichnen sich nicht nur durch entsprechende Qualifikationen und Erfahrung im Bereich der Unternehmensgründung aus, sondern auch durch den Nachweis ihrer Expertise durch anerkannte Zertifikate oder eine Mitgliedschaft in Berufsverbänden. Diese Zeichen der Anerkennung dienen als wichtige Indizien für die Seriosität und Vertrauenswürdigkeit eines Anbieters. Darüber hinaus bietet staatlich geförderte Gründungsberatung, beispielsweise über den AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein) oder die Industrie- und Handelskammer (IHK), Gründern eine wertvolle Möglichkeit, von staatlicher Unterstützung und Expertise zu profitieren, die auf den Erfolg ihrer unternehmerischen Vorhaben abzielt.

Insbesondere bei kostenpflichtigen Coachings ist eine gründliche Prüfung des Anbieters essenziell. Seriöse Gründungsberater stellen realistische und erreichbare Ziele in den Vordergrund ihrer Beratung und meiden das Versprechen von schnellen, unrealistischen Erfolgen. Sie legen großen Wert auf die Entwicklung von realistischen und nachhaltigen Geschäftsmodellen, die den Gründern langfristigen Erfolg und Stabilität versprechen.

Vor der Inanspruchnahme kostenpflichtiger Beratungsdienste ist es für Gründer ratsam, sich umfassend über den Anbieter zu informieren. Die Recherche sollte Erfahrungsberichte und Referenzen einschließen, um ein klares Bild von der Qualität und den Ergebnissen der Beratung zu erhalten. Ein offener Austausch mit früheren Kunden kann wertvolle Einblicke in die Arbeitsweise und die Erfolgsbilanz des Beraters bieten.

Um die Seriosität eines Gründungsberaters vollumfänglich zu bewerten, sollten Gründer zudem auf Transparenz in der Kommunikation und klare Vertragsbedingungen achten. Ein seriöser Anbieter wird stets bereit sein, umfassend über die angebotenen Leistungen, die damit verbundenen Kosten sowie über die Methodik seiner Beratung Auskunft zu geben. Diese Transparenz trägt maßgeblich dazu bei, das Vertrauen zwischen Gründer und Berater zu stärken und eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu gewährleisten.

Kann eine Gründungsberatung gefördert werden?

Ja! Wenn Du derzeit arbeitssuchend gemeldet bist und in die Selbstständigkeit gehen willst, kannst Du einen sog. AVGS-Gutschein beantragen und ein Gründercoaching komplett kostenfrei erhalten.

Wer bietet Gründerberatungen an?

Es gibt kostenfreie und kostenpflichtige Angebote. Prinzipiell bietet die IHK zahlreiche Gründerseminare an. Dies sind jedoch meistens Gruppenseminare zu speziellen Themen. Kostenpflichtige Angebote für Einzelcoachings gibt es zahlreiche. Hier musst Du genau darauf achten, dass Du einen seriösen Anbieter auswählst.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit von geförderten Einzelcoachings. Diese kannst Du mit einem sog. AVGS-Gutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters wahrnehmen. Ein AVGS-Einzelcoaching wird nicht direkt von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter durchgeführt. Stattdessen von privaten Bildungsträgern wie uns, die wiederum strenge Auflagen erfüllen müssen, um zertifiziert und akkreditiert zu werden.

Bei jedem AVGS-Einzelcoaching wird ein persönlicher Coach zur Verfügung gestellt, der auf Deine ganz individuellen Bedürfnisse eingeht. Ein AVGS-Coaching dauert im Schnitt ca. 4-6 Wochen und findet bei uns komplett online statt.

Was man in einer Gründungsberatung lernt

Die Inhalte einer Gründungsberatung können sehr vielseitig und den Bedürfnissen des Teilnehmers entsprechend angepasst sein. Wichtig ist, dass vorerst kaufmännische Grundlagen vermittelt werden und darauf aufbauend auf das jeweilige Geschäftsmodell eingegangen wird. Als grobe Orientierung kann folgende Auflistung dienen:

 

Überprüfung Gründer und Konzept

  • Prüfung Plausibilität, Geschäftsidee und Machbarkeit
  • Dreh – und Angelpunkt: Die Gründerperson (persönliche und fachliche Eignung)
  • Hürden kennen – Hürden nehmen
  • Überblick des Gründungsprozesses
  • Besprechung Rechtsform, Unternehmensname, Standort, Genehmigungen

Ausarbeitung Finanzplan

  • Entwicklung/ Ausweitung/ Verbesserung des Geschäftskonzeptes
  • Analyse Marktpotential und Absatzkanäle
  • Preisgestaltung
  • Finanzteil des Businessplans

Unternehmensführung

  • Grundlagen des Marketings und der Kundenakquise
  • Controlling und Steuern, worauf ist zu achten?
  • Was gibt es bei der Kranken – und Pflegeversicherung zu beachten?
  • Wie sorge ich als Selbständige/r fürs Alter vor?
  • Skill Set Training (z.B. richtiges Zeitmanagement, Kundenkommunikation)
  • Besprechung individueller Fragestellungen

Formalitäten

  • Unterstützung bei Anträgen und Formularen (z.B. Gründerzuschuss, steuerlicher Erfassungsbogen)
  • Ausstellen einer fachkundigen Stellungnahme
  • Beratung hinsichtlich nächster Schritte (Gewerbeanmeldung / Meldung Freiberuflichkeit), Kommunikation Finanzamt
  • Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen (Nutzung von Tools und Software sowie Outsourcing)

Wie lange sollte ein Gründercoaching idealerweise dauern?

Idealerweise sollte ein Gründungscoaching nicht länger als 4 Wochen dauern. Warum nur so kurz?

Weil ein unnötig überzogenes Coaching mit zu viel Theorie die Teilnehmer eher verwirrt und noch unsicherer macht, als man ohnehin schon vor der Gründung ist. Stattdessen sollte das nötige Wissen möglichst kompakt und auf das jeweilige Geschäftsmodell zugeschnitten sein. Hierbei ist ein Gründungscoaching von einer Gründungsberatung zu unterscheiden. Eine Beratung kann durchaus länger dauern und ist eher fachlich aufgebaut, während ein Coaching möglichst auch die Person und die Motivation berücksichtigen sollte.

Interesse an einer geförderten Gründungsberatung? Jetzt Kontakt aufnehmen

Kostenfreien Info-Call vereinbaren…

Dennis Lampe

Dein Ansprechpartner: Dennis Lampe

…oder Kontaktformular ausfüllen und wir rufen zurück

So bewerten uns Kunden

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Econoomy GbR. Mehr Infos anzeigen.
Bashar Nabo
Bashar Nabo
30. November, 2023.
Die Erfahrung während des Coachings mit Lukas war äußerst positiv und angenehm. Seine Fähigkeiten und Herangehensweise haben mich überzeugt, und ich kann weiterempfehlen.
Nichelle Appleby
Nichelle Appleby
20. November, 2023.
Working with Konstantin at econoomy was a great experience. I was able to speak with him about my plans, have his feedback on my ideas, and make a strong decision regarding my plans to be an entreprenuer. Thanks Konstantin for all of the support!
Paulius Sirgedas
Paulius Sirgedas
13. November, 2023.
Ich hatte bei Econoomy eine Gründerberatung und Gründercoaching. Das lief alles super professionell und unkompliziert. Ich kann das nur weiter Empfehlen. Vielen Dank für ganze Unterstützung!!!
H B
H B
4. November, 2023.
Top Beratung und sehr freundliche und kompetente Berater, ich kann nur empfehlen!! Und ohne zu zögern werde ich Christian weiterempfehlen.
Alina
Alina
3. November, 2023.
Ich hatte bei Econoomy eine sehr tolle Unterstützung bekommen. Von der Kontaktaufnahme, über die Zusammenarbeit, und bis hin zum erfolgreichen Gründen lief alles einwandfrei und mit meiner persönlichen Beraterin Eleni war ich sehr zufrieden. Vielen Dank!
Matthew Goddard
Matthew Goddard
25. Oktober, 2023.
After being made redundant and claiming unemployment benefit (ALG1), I decided to set up myself as a freelance consultant, and wanted to apply for the startup grant via the federal employment agency. I was initially a little overwhelmed by the application process, especially having to write a business plan in German. After coming across Econoomy and reaching out to them, I was immediately put at ease. Konstantin guided me through the process, and quickly helped me put together a solid application and business plan to submit to the employment agency. He was also on hand whilst I was waiting for the acceptance. Needless to say, after about four weeks, my application was accepted. I'd highly recommend Econoomy to anyone (especially to internationals who may not speak German like me!) looking to apply for the government funded startup grant. What's also great is that this coaching is funded by the employment agency, so for me, it was free.
Dawid Schimmel
Dawid Schimmel
19. Oktober, 2023.
Sehr proaktiv und schnell in der Bearbeitung. Gerne wieder und sehr empfehlenswert.
Sophie
Sophie
19. Oktober, 2023.
Ich habe einen sehr kompetenten und herzlichen Eindruck von ChristianSchieren gewonnen. Ohne zu zögern werde ich Christian weiterempfehlen. Er ist sehr engagiert und stellt sich individuell auf seine Klienten ein, für die er bereit ist eine Extrameile zu laufen. Super Tipps und Blitzantworten - auch am späten Abend. Er war jederzeit telefonisch erreichbar und konnte mich vollends unterstützen in der Beantragung des Gründungszuschusses, sowie der gesamten Gewerbeanmeldung. Wirkich toll - so hat das Spaß gemacht :-) Vielen Dank für Dein Engagement!
Kyomi Wade
Kyomi Wade
12. Oktober, 2023.
Those applying to the Gründungszuschuss know that one of its key requirements is to have the 6 months left of unemployment left, which often presents time pressures for an application. In my case I had a few weeks to bring everything together and econoomy came just at the time I needed it! Not only did they provide the role of signing off my business plan, they also helped me complete it. Filling in particularly where my language skills were not sufficient to submit the documents in German. All the people I interacted with at the company were kind, fast-acting and compassionate. From sales to the person actually helping with my application (thanks Eleni!). I am coming back today also to confirm that I received the grant, and I honestly would not have made it without their help. Strongly recommend.
Leon A
Leon A
6. Oktober, 2023.
Als ich mich über den Gründungszuschuss informiert habe, bin ich bei Google auf Econoomy gestoßen. Bei mir hatten sich bereits viele Fragen ergeben, vor allem weil ich bereits im Nebengewerbe gegründet hatte. Also entschloss ich mich kurzerhand bei Econoomy anzurufen, Frau Roth konnte innerhalb weniger Minuten alle meine Anliegen beantworten. Für die Umfangreichen Unterlagen (vor allem den Businessplan), die man für den Gründungszuschuss benötigt, brauchte ich Hilfe und habe mich für das Coaching angemeldet. Daraufhin meldete sich Lukas bei mir um die Formalitäten zu klären. In den weiteren Schritten beantragte ich einen AVGS bei der Arbeitsagentur und konnte mit Lukas kurzfristig durchstarten. Das 1 zu 1 Coaching hat nur 4 Wochen in Anspruch genommen und war super durchstrukturiert. Lukas half mir einen maßgeschneiderten Businessplan aufzustellen und zum Abschluss bereitete er mit mir alle Unterlagen vor, damit ich diese für den Gründungszuschuss abgeben konnte. Nach 3-4 Wochen war es endlich soweit, ich hatte Bewilligungsbescheid in meinem Online Postfach. Jetzt kann ich ohne finanziellen Druck mit meinem Startup loslegen. Vielen lieben Dank für die schnelle und unkomplizierte Unterstützung!

Unsere Qualifikationen